Künstlergruppen/-verbände

Ziel dieser künstlerischen Initiativen war und ist es noch heute mit anderen Künstlern in Kontakt zu treten, um sich gemeinsam von tradierten, akademischen Ansätzen zu lösen, um neue Wege zu gehen und auf diese beispielsweise durch die Organisation gemeinsamer Ausstellungen aufmerksam zu machen.

Foto: Michael Odenwaeller
Tipp: Von außen kaum erkennbar – von innen eine wahre Fundgrube: BIG-Gallery • Foto: Michael Odenwaeller

Eine Besonderheit in Deutschland: Nach langen Kämpfen – auch gegeneinander – haben die vier in Dortmund agierenden Künstlergruppen/-verbände zusammengefunden. Mit Unterstützung des Kulturbüros und der BIG-Versicherung wird die 900 qm Versammlungshalle der BIG gemeinsam ganzjährig für Ausstellungen genutzt – Informationen zur BIG-Gallery finden Sie hier.
Neben anderen Zusammenschlüssen wie der KulturMeileNordstadt und dem KulturQuartier Hörde werden weiter unten große Ateliergemeinschaften wie das Künstlerhaus Dortmund vorgestellt.

Bundesverband Bildender Künstler Westfalen e.V. (bbk westfalen)

Der bbk westfalen — als größter Künstlerverband im westfälischen Raum mit einem Einzugsbereich vom südlichsten Siegerland über das Ruhrgebiet bis zum nördlichsten Münsterland, vom Niederrhein bis zum Teutoburger Wald und darüber hinaus – sieht neben seinen grundsätzlichen berufsständischen Aufgaben als Anwalt der Künstler besonders seinen Auftrag darin, die Kulturarbeit der Region und die Kontaktpflege zu den Bürgern intensiv mitzugestalten unter anderem durch die Präsentation der Werke seiner Mitglieder und darüber hinaus aller westfälischen Künstler in offenen und themenbezogenen Ausstellungen und Projekten und durch die Publikation seiner Arbeitsergebnisse in Form von Katalogen etc. 

Der bbk westfalen hat aktuell über 150 Mitglieder, die teilweise auch noch in anderen Verbänden aktiv sind.

Zur Aufnahme in den Verband wird i.d.R. ein abgeschlossenes Studium an einer staatlichen Kunstakademie oder Fachhochschule vorausgesetzt. Ausnahmen regelt die Satzung, die Sie hier einsehen können.

1. Vorsitzende: B. Bailer
Freizeitstraße 2, 44145 Dortmund
(02 31) 44 75 91 67
1vorsitz[aet]bbk-westfalen.de

2. Vorsitzende: B. Abendroth
Feldstraße 49, 44141 Dortmund
2vorsitz[aet]bbk-westfalen.de

Geschäftsführer: K. U. Peisker
Höhenweg 5, 44265 Dortmund
(02 304) 80 708
geschaeftsfuehrer[aet]bbk-westfalen.de

Geschäftsstelle:
44145  • Freizeitstraße 2
0231 – 44 75 91 67
info[aet]bbk-westfalen.de

www.bbk-westfalen.de

Bundesverband Bildender Künstler – Bezirksverband Ruhrgebiet e.V.

Durch seine Kulturpolitik trägt der BBK auch im bundesweiten Dachverband dazu bei, die Arbeits- und Lebensbedingungen für Künstlerinnen und Künstler zu verbessern und die Akzeptanz von Kulturschaffenden in der Öffentlichkeit zu stärken. Ein Mittel zum Erreichen dieser Ziele ist eine rege Ausstellungstätigkeit mit innovativen Projekten und ein kontinuierlicher künstlerischer Dialog untereinander.

Der BBK Ruhrgebiet e.V. ist der Regionalverband für das Ruhrgebiet mit über 70 Mitgliedern im Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. mit Sitz in Dortmund.

Die Aufnahmekriterien sind:
– Nachweis einer abgeschlos-senen künstlerischen Ausbildung oder
– Nachweis von qualifizierter Ausstellungstätigkeit von mindestens 3 Jahren in Form von Ausstellungseinladungen, Presseberichten und Katalogen

Ansprechpartnerin: 
Karla Christoph
44388 • Hertastr. 3
info[aet]bbkruhrgebiet.de

1. Vorsitzende: Karla Christoph
2. Vorsitzende: Petra Kook

www.bbk-ruhrgebiet.de

Künstlervereinigung Dortmunder Gruppe e.V.

Neben der ‘gängigen’ Verbandsarbeit werden insbesondere die Kontakte mit den Dortmunder Partnerstädten gepflegt, um die Lebendigkeit der kulturellen Vielfalt der Region weit über Europa hinaus bekannt zu machen. Gasteinladungen und der Austausch von Ausstellungsprojekten führten die Kulturbotschafter der Dortmunder Gruppe während ihres Bestehens quer durch Europa, nach Russland und Israel.

Die Dortmunder Gruppe – schon 1956 gegründet – hat neben Ehrenmitgliedern ca. 30 aktive Mitglieder. Die umfangreichen Videodokumentationen finden Sie hier.

Die Aufnahmekriterien erfragen Sie bitte bei den aufgeführten Ansprechpartnern. 

Ansprechpartner:
1. Vorsitzender: Alexander Pohl

2. Vorsitzende: Pia Bohr

Geschäftsführerin: Claudia Terlunen

Künstlervereinigung Dortmunder Gruppe e.V.
44139 • Vinckestr. 9
0231 – 12 95 05
nachricht[aet]dortmunder-gruppe.de

dortmundergruppe.jimdo.com

KulturMeileNordstadt e.V.

‚Eine Meile, ursprünglich als Längenmaß gedacht, gelangt auf ihrem Weg durch eine Landschaft, an Meilensteinen vorüber, die deutlich machen, welche Entfernungen bereits zurückgelegt wurden.‘
Die KulturMeileNordstadt hat schon eine beachtliche Strecke zurückgelegt. Ihr Weg durch die Nordstadt zeichnete ein Bild, das zunächst aus einzelnen Fragmenten bestand, und sich nun zu einem Bildnis lebendiger Vielfalt erhebt. Zahlreiche Kultur- und Kreativakteure, sowie Förderer und Ehrenmitglieder wirken gemeinsam, um ihrer Vision des Dortmunder Nordens ein Gesicht zu verleihen. Markant, charakterstark und facettenreich gestaltet sich die Multi-Kulti Gemeinschaft dieses Stadtteiles, denn: hier wird keine Migration praktiziert – sondern Kulturenreichtum zelebriert.
Den Bewohnern der Stadt Dortmund, des Ruhrgebiets und NRW den Blick zu schärfen für die Muse, das Potenzial und die Kulturorte unserer KulturMeileNordstadt, ist eine der zentralen Aufgaben.
Der Zusammenschluss so vieler Künstler, Ateliers, Theater, Cafés … birgt in sich einen Reichtum an Möglichkeiten, sowohl für künstlerische Projekte, als auch für gegenseitige Unterstützung und Vermarktung jedweder Kultursparten. Es entsteht ein Forum, in dem Fusionen von Beteiligten ganz neue Arbeitsfelder generieren und die Fülle eingebrachter Qualitäten nachhaltig einen Wandel im Strukturprozess Dortmund darstellen.

Offenes Forum:
Jeden zweiten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr

Ansprechpartner/innen:
– Caro Fugazzi
– Anna Janitzek
– Alexander Pohl

Adresse / Kontakt:
KUNSTRAUM Langer August
44145 • Braunschweiger Str. 22
info[aet]kulturmeilenordstadt.de

KulturQuartier Hörde

„Das KulturQuartier Hörde ist ein lockerer Zusammenschluss vieler Künstler und Kulturschaffenden in Hörde. Über 30 Aktive aus den Bereichen bildende Kunst, Musik, Theater, Literatur, Fotografie, Design, Kunsthandwerk, Kulturmanagement und Kunsthandel treffen sich regelmäßig zum Austausch und zur Planung gemeinsamer Aktivitäten.
Seit der Gründung im Januar 2007 haben wir jährlich den viel beachteten ‘Tag der offenen Ateliers’ das SEHFEST begangen und damit vielen tausend Besuchern und Besucherinnen aus Hörde, Dortmund und weit darüber hinaus unsere Arbeit vorgestellt und eine besondere, spannende und unterhaltsame Begegnung mit der Kunst geboten.”

Ansprechpartnerin:
Peter Kröker

c/o: AtelierDreisam
44263 • Teutonenstr. 15 a
0159 – 03 03 64 75

info[aet]kulturquartier-hoerde.de
www.kulturquartier-hoerde.de

Der Westfälischer Künstlerbund Dortmund hat aktuell neben Ehrenmitgliedern 22 aktive Mitglieder. 

Die Aufnahmekriterien erfragen Sie bitte bei den aufgeführten Ansprechpartnern. 

Ansprechpartner:
1. Vorsitzende:
Irmhild Königer-Rosenlecher

2. Vorsitzender:
Thomas Autering

Geschäftsführer:
Axel M. Mosler

Westfälischer Künstlerbund Dortmund e.V.

Kontakt: Richard Cox
mail[aet]richardcox.de
oder
facebook

www.wkd.de

Größere Ateliergemeinschaften

Im Gegensatz zu den meist programmatisch ausgerichteten Künstlergruppen werden in der Regel in Ateliergemeinschaften lediglich die Kosten für die Nutzung gemeinsamer Arbeitsräume bzw. Künstlerhäuser geteilt. Bedingt durch langjährige Freundschaften, thematische Gemeinschaftsausstellungen und der zwangsläufigen Auseinandersetzung mit den Arbeiten der anderen Mitglieder können sich jedoch Mischformen bilden, die über die reine Zweckgemeinschaft hinausgehen.

ATELIER 21

Das Atelier21 ist seit 2019 nur noch in der Cloud. Es bleibt ein Netzwerk aus zehn Künstlern*innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Werkbeispiele und Kontakte finden Sie unter der Seite  ‘Künstler’.
Bergmann, Marika (G)
Düx, Refika (M)
Fröhlich, Uwe (D, F)

Atelierhaus kunstDOmäne

Weitere Infos zu den sieben beteiligten Künstlern*innen finden Sie unter der Rubrik Galerien/Projekträume.

Künstlerhaus Dortmund

„Das Künstlerhaus ist Spielstätte für Werke aller Kunstrichtungen – Malerei, Bildhauerei und Grafik ebenso wie Fotografie, Film, Video, Rauminstallationen und Neue Medien. Dieses Spektrum spiegelt sich sowohl in den Arbeitsfeldern der Mitglieder als auch in den Ausstellungen wider, die von den Mitgliedern als Gruppenausstellungen mit und für KünstlerInnen von außerhalb des Hauses organisiert werden.

Der Schwerpunkt auf zeitgenössischer und experimenteller Kunst fördert insbesondere junge, nicht etablierte KünstlerInnen. Neben ortsansässigen Museen, Kunstvereinen und Galerien mit ihren traditionellen Einzelpräsentationen oder primär wirtschaftlichen Interessen, belebt das Künstlerhaus die Kunstszene Dortmunds mit einem in dieser Form einzigartigen Ort. Das Künstlerhaus schafft einen Freiraum für die Kunst, bietet KünstlerInnen aus dem In- und Ausland ein gutes Arbeitsklima und baut durch direkte Vermittlung Schwellenängste bei Besuchern ab. …“

Eingang Sunderweg 1

Werkbeispiele und Kontakte finden Sie auf der Homepage unter ‘Ateliers’.

• Domin, Lisa (F, O)
• Eschweiler, Laura (B)
• Frontzek, Anett (G)
• Grau, Cornelius (I, O)
• Harbach, Ulrike (F, G, M)
• Herz, Horst (V)
• Koch, Barbara (I, O)

• Otremba, Willi (M)
• Peters, Gaby (I, V)
• Pleyer, Dirk (I, M, O)
• Rangsch, Rona (I, S)
• Ritter, Denise (I, S)
• Rütten, Alexander (I)
• Schleiner, Maria (D, G, I)
• Stolzer, Jana Kerima (I)
• Sundheim, Jens (F)
• Valk-Verheijen, Elli (I, M)
• Wachholz, Adriane (I, G, V)

Ansprechpartner:
Peter Schmieder

44147 • Sunderweg 1
0231 – 82 03 04
Mo.+Fr. 10–14, Di.-Do. 10–16
buero[aet]kh-do.de

Öffnungszeiten Ausstellung:
Do.–So. 16–19 Uhr

www.kh-do.de

Close Menu